x

Solarwärme

Umfassende und firmenunabhängige Infos rund um Solaranlagen

Austria Solar Newsletter 1-2010


Wiener Klimaschutzprogramm: 300.000 m2 Solarfläche bis 2020

Am 21. Jänner 2010 präsentierte die Klimaschutzkoordinationsstelle Wien die Fortschreibung des Wiener Klimaschutzprogramms (KliP II) für die Jahre 2010 bis 2020. Das im Dezember 2009 vom Wiener Gemeinderat beschlossene Programm umfasst 385 Einzelmaßnahmen von Energie über Mobilität bis Beschaffung und Abfallwirtschaft. Zur Forcierung des Einsatzes von Solarenergie sollen sowohl im eigenen Bereich (öffentliche Gebäude) als auch im gewerblichen und privaten Bereich (falls keine Fernwärme verfügbar) Initiativen gesetzt werden. Im Jahr 2020 soll es in Wien thermische Solaranlagen mit einer Kollektorfläche von rund 300.000 m2 geben.

Wiener Klimaschutzprogramms (KliP II) für die Jahre 2010 bis 2020


4. Februar 2010: SONNENSYMPOSIUM in Graz

Einen umfassenden Überblick über die gesamte Bandbreite der Energiegewinnung aus der Sonne bietet das SONNENSYMPOSIUM auf der Grazer HÄUSLBAUER-Messe 2010. Internationale Referenten informieren sowohl über zukünftige Entwicklungen und umgesetzte Projekte im Bereich der thermischen Solarenergienutzung und der Photovoltaik. So stellt etwa der Experte Dr. Henner Kerskes Gebäude vor, bei denen schon mehr als 50 Prozent des gesamten Heizwärmebedarfs von der Sonne kommt. Die HÄUSLBAUER-Messe in Graz ist mit 400 Ausstellern und erwarteten 35.000 Besuchern die größte Baufachmesse im Süden Österreichs. Sie geht von 4. bis 7. Februar 2010 bereits zum 26. Mal auf der Grazer Messe über die Bühne.

Anmeldung und Programm zum SONNENSYMPOSIUM am 4. Februar 2010 in Graz


4. bis 5. März 2010: Internationale Solarthermie-Konferenz in Wels

Am 4. und 5. März 2010 findet erstmals eine internationale Solarthermie-Konferenz im Rahmen der World Sustainable Energy Days in Wels statt. ExpertInnen aus vielen Ländern präsentieren Markttrends, Technologie-Innovationen, Qualitätsstandards und Verbreitungsstrategien. Bereits seit 18 Jahren versammeln sich einmal im Jahr ExpertInnen aus aller Welt bei den World Sustainable Energy Days in Wels. 2009 waren über 850 TeilnehmerInnen aus 53 Ländern in Wels versammelt. Austria Solar und der Europäische Solarverband ESTIF sind Mitveranstalter der Solarthermie-Konferenz - nutzen die Gelegenheit und nehmen sie teil, es lohnt sich!

Programm und Anmeldung zur Solar Thermal Conference Wels


3. bis 7. März 2010: Solaroffensive bei Energiesparmesse Wels

Ein Highlight der heurigen Solarkampagne „Schlaue heizen mit der Sonne“ ist die „Größte Solarschau Österreichs“ auf der Energiesparmesse Wels. Mit 90 Ausstellern auf rund 8.000 m2 wird den Besuchern umfassende Information und Beratung rund um das Thema Solarenergie geboten. Beim „Österreichischen Solar-Fachtag“ am Donnerstag, 4. März 2010, gibt es von 14 bis 16 Uhr auf der ORF Radio OÖ Messebühne Solar-Fachvorträge für Ingenieurbüros, Fachplaner, Haustechniker und Architekten. Solar-Vorträge für Hausbauer & Sanierer folgen am Samstag, 5. März 2010, von 13 bis 15 Uhr ebenfalls auf der Messebühne. Die Energiesparmesse in Wels ist Österreichs Leitmesse für Energieeffizienz und Ökoenergie und mit ingesamt über 900 Ausstellern und erwarteten 102.000 Besuchern auch die größte Baufachmesse in Österreich. Sie geht von 3. bis 7. März 2010 (3.+4. März Fachbesuchertage, 5.-7. März Publikumstage) bereits zum 26. Mal auf dem Welser Messegelände über die Bühne.

Nähere Infos zur Solaroffensive bei der Energiesparmesse Wels 2010


Karriereplattform für Green Jobs im Internet gestartet

Mit Jahresbeginn wurde unter www.act-karriere.at die erste umfassende österreichische Karriereplattform für Green Jobs gestartet. Sie bietet interessante Jobangebote, die gezielte Suche nach BewerberInnen, Tipps für Recruiting und Personalauswahl, eine Suche nach wissenschaftlichen Arbeiten und Informationen über das ACT-Mentoring Programm. Betreiber der Plattform ist das ACT (Austrian Clean Technology), ein von Lebensministerium und Wirtschaftskammer eingerichtetes Kompetenzzentrum für Umwelt- und Energietechnologie. Die Schaltung von Stellenanzeigen für Green Jobs ist kostenlos. Die Schaltung der Stellenanzeigen erfolgt selbstständig nach vorheriger Registrierung auf der Homepage. Anzeigen können aber in der Anlaufphase auch per E-Mail an das ACT übermittelt. Nutzen sie diese kostenlose Jobbörse!

Kostenlose Stellenanzeigen schalten auf www.act-karriere.at oder
mailto:office@act-karriere.at